Coffee Table Dekoration

Tuba
18. Juni 2018
Vase1 Min
So ein coffee table (oder auch Beistelltisch!) ist wirklich ein praktisches Möbelstück. Man kann ihn überall hinstellen und als Beistelltisch neben dem Bett funktioniert auch gut, doch einfach leer stehen lassen, passt irgendwie auch nicht, oder? Heute möchte ich euch ein paar Tipps geben, wie ihr euren Beistelltisch praktisch nutzen, aber auch schön dekorieren könnt. Das geht wirklich ganz leicht, denn man braucht nicht viel dazu. Außerdem habe ich mal 2 Beispiele dekoriert - einmal skandinavisch reduziert und einmal verspielt und feminin. Vasen Kleine Vasen passen hervorragend auf den coffee table. Man kann sie gut anordnen und es ist noch genug Platz da, um seine Tasse oder den Kuchenteller abzulegen. Am besten nehmt ihr mehrere Vasen in unterschiedlichen Größen und Formen. Achtet dabei auch darauf, dass die Farben miteinander harmonieren. Eine ungerade Anzahl (also 3, 5..) sieht besser als aus eine gerade! (Hier einige Beispiele aus dem Shop: hier und hier und hier)


Blumen

Einige Blümchen in den Vasen bringen einen Frischekick und je nach Farbe der Blumen auch etwas mehr Farbe und Lebendigkeit. Ich mag Blumen immer gern und einige wenige in den Vasen passen so gut als Deko.


Pflanzen

Alternativ könnt ihr auch eine oder mehrere kleine Pflanzen auf den Tisch stellen. Sukkulenten sehen zusammen immer schön aus oder vielleicht eine etwas größere Pflanze mit einem hübschen Blumentopf.

(Beispiel aus dem Shop: hier)


Kerzen

Wirklich immer passen Kerzen! Am besten in Grüppchen arrangiert. Achtet allerdings darauf, dass sie dort auch ungefährlich brennen können (also keine Pflanzen oder Blumen drüber stehen oder hängen).

(Beispiele aus dem Shop: hier)

Coffee Table1 Min

Bücher

Einige Bücher gestapelt, ein Notizheft oder Magazine bringen etwas Abwechslung auf den Tisch. Darauf kann man auch noch eine kleine Pflanze oder Vase stellen. So hat man noch eckige Elemente auf dem meist runden Tisch.

Tabletts und Zierteller

Je nach Geschmack können witzige Tellerchen oder Tabletts den Beistelltisch schmücken. Man kann sie auch nutzen, um etwas Ordnung zu schaffen, in dem bsp. die Vasen darauf stellen und so eine Abgrenzung zu den restlichen Dekoelementen schafft.

(Beispiele aus dem Shop: hier und hier)

Coffee Table2 Min

Dekofiguren

Je nach Geschmack passen auch schöne Dekofiguren, wie etwa in dem Beispiel mit den Kakteen aus Porzellan. Zusammen mit dem Ananasteller ist es eine stylische und witzige Dekoidee.

(Beispiele aus dem Shop: hier und hier und hier)

Tisch1 Min

Ihr seht, der Fantasie sind wirklich keine Grenzen gesetzt. Mehrere Beistelltische zusammen wirken auch schön. Achtet aber darauf den Beistelltisch nicht als "Ablage" zu benutzen und alles darauf abzustellen, was ihr findet oder gerade nicht braucht, nur weil der Tisch gerade da steht! Das bringt Unordnung!

Und nun, viel Spaß beim selbst ausprobieren und stylen!