Blog

Bananenbrotneu1

Bananenkuchen im Kasten

Ich backe unheimlich gern!

Am liebsten sind mir Rezepte, die ganz leicht gehen, nicht zu viele Zutaten brauchen und köstlich schmecken.

Ich probiere immer viel aus, doch in letzter Zeit hatte ich wenig Lust, denn in der Wohnung waren es gefühlte 60°C heiß.

Das vertragen auch nicht alle Lebensmittel und die Bananen waren schon ganz weich und matschig. Perfekt, um einen Kuchen damit zu backen!

Der Kuchen geht ganz leicht und das Rezept ist wirklich easy peasy, aber lest selbst:

Vase1 Min

Coffee Table Dekoration

So ein coffee table (oder auch Beistelltisch!) ist wirklich ein praktisches Möbelstück. Man kann ihn überall hinstellen und als Beistelltisch neben dem Bett funktioniert auch gut, doch einfach leer stehen lassen, passt irgendwie auch nicht, oder?

Heute möchte ich euch ein paar Tipps geben, wie ihr euren Beistelltisch praktisch nutzen, aber auch schön dekorieren könnt.

Das geht wirklich ganz leicht, denn man braucht nicht viel dazu.

Außerdem habe ich mal 2 Beispiele dekoriert - einmal skandinavisch reduziert und einmal verspielt und feminin.

Tuerkischer Mokka

Türkischer Mokka

Der morgendliche Kaffee ist in Deutschland weit verbreitet. Er macht wach und ansprechbar und schmeckt einfach. Kaffee funktioniert wie ein Treibstoff für viele und auch beim nachmittäglich Kuchen und Kaffee Date ist er kaum wegzudenken.

In der Türkei gibt es eine Alternative zu dem deutschen Kaffeekult, nämlich den "Mokka"-Kult, also türkischen Kaffee.

Sicherlich kennen ihn auch hierzulande schon einige. Er wird in einer kleineren Portion serviert, kommt ohne Milch und schmeckt anders, irgendwie exotisch eben.

Mokka-Pulver bekommt man in jedem türkischen Supermarkt und auch die Herstellung ist ganz einfach. Man braucht nicht viel außer Zucker, Mokka und einen kleinen Topf oder ein Cezve.

Was ist denn das schon wieder?

Einfach klicken und weiterlesen!

Geschaeftsleitung 01

Am Anfang war die Idee

Jeder, der einmal in der Türkei war, hat all die schönen Produkte für das Zuhause gesehen, all die schöne Kleidung und die ausgefallenen Design, Farben und Stoffe und doch kommen diese Sachen hier nicht an. Anfangs beschwerten nur wir Zwei uns, doch je mehr wir uns mit Menschen darüber unterhielten, mit Freunden, aber auch mit Fremden, wurden wir in unserer Idee bestärkt.

Ein Onlineshop in dem man exotische orientalische Wohnaccessoires bestellen kann, aber auch schöne skandinavische Produkte für das Zuhause, das war unsere Idee. Ein Mix aus Orient und Okzident, für mehr Vielfalt im eigenen Zuhause!